HMS... und jetzt?

HMS... und jetzt?

Karrierewege unserer Alumni

Umgang mit Höhen und Tiefen | Eugen L. Gross, Founder aiconix GmbH

Umgang mit Höhen und Tiefen | Eugen L. Gross, Founder aiconix GmbH

In dieser Folge des HMS-Podcasts ist eine bekannte Stimme zu Gast: Eugen L. Gross, Gründer des KI-Start-Ups aiconix. Mit aiconix hat Eugen eine Software auf den Markt gebracht, die Live-Transkription und -Übersetzung in über 30 Sprachen ermöglicht. Bereits in Folge #006 hat Eugen von seiner Zeit an der HMS berichtet und erzählt, wie die Gründung von aiconix zustande gekommen ist. Was seitdem alles passiert ist, wie man mit Höhen und Tiefen umgeht und was Eugen antreibt, erfahrt ihr in dieser Episode. Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, freuen wir uns sehr über eine positive Bewertung!

2 Jahre HMS …und jetzt? | Torben, Suri und Jessi, Co-Hosts HMS Podcast

Nach zwei Jahren Vollzeit-Studium endet die Reise an der HMS für die Co-Hosts und Producer des HMS-Podcasts Torben Orgelmacher, Suri Eisenbach und Jessica Neugebauer.
In dieser Folge möchten wir zusammen mit unseren Hörer:innen auf die schönen und herausfordernden Momente der vergangenen zwei Jahre blicken. Von ersten Kundenprojekten und inspirierenden Persönlichkeiten, über Achterbahnfahrten und besonderen Bonding-Momenten bis hin zu persönlichen AHA-Momenten gibt es viele Erlebnisse, die uns lange in Erinnerung bleiben werden.

Mit welchen Gefühlen wir der Zukunft entgegentreten und mehr, erfahrt ihr in dieser Folge.
An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Beteiligten der Hamburg Media School bedanken, die unseren Studienalltag ermöglicht haben. Insbesondere ein großes Danke an Frederike Wettengel, die uns stets mit Rat und Tat beim „Projekt Podcast“ zur Seite stand.

Habt ihr Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns auf eure Post unter podcast@hamburgmediaschool.com.

Flexibilität und Selbstbestimmung | Lisa Stirnal: New Business Sales Principal, Google

Lisa Stirnal ist New Business Sales Principal und hat kürzlich ihr 8-jähriges Jubiläum beim Big Tech Unternehmen Google gefeiert. Im Interview mit Jessi gibt sie spannende Einblicke in ihre Tätigkeit als Sales Spezialistin, internationale Zusammenarbeit und wie sie Unternehmen hilft, ihr Wachstumspotenzial auszuschöpfen. Außerdem teilt Lisa, wie Eigenverantwortung und Flexibilität die Unternehmenskultur von Google prägen.
Zudem spricht Lisa über ihre zweite Passion: Coaching. Als G2G-Coach (Googler-to-Googler Coach) teilt Lisa wertvolle Ratschläge zur Selbstreflektion und wieso Coaching ein Thema ist, mit dem sich jeder Einzelne von uns auseinandersetzen sollte.
Bei Fragen, Anmerkungen, Lob oder Kritik könnt Ihr uns jederzeit an podcast@hamburgmediaschool.com schreiben.
Tipp: Wer sich mehr mit dem Thema Coaching beschäftigen möchte, sollte sich unbedingt Gabrielle Bernstein, Gerry Hussey und Laura Malina Seiler anschauen.

Sonderfolge: 20 Jahre Hamburg Media School mit Prof. Armin Rott

Wo ehemals noch die alte Frauenklinik Finkenau stand, wurde vor genau zwanzig Jahren durch die Gründung der Hamburg Media School ein Kunst- und Mediencampus für Film, Journalismus- und Medienwissenschaften geschaffen, der bis heute den Medienstandort Hamburg prägt. ⚓️💙

Zu diesem besonderen Jubiläum haben wir für euch eine Sonderfolge unseres ‘HMS… und jetzt?’ Podcasts 🎙️aufgenommen, in der Suri mit HMS-Gründungsmitglied und wissenschaftlichem Leiter der Digital- und Medienmanagement-Studiengänge Prof. Dr. Armin Rott höchstpersönlich spricht, um mehr über die Hintergründe, Entstehungsgeschichte und Entwicklungen der HMS zu erfahren. Armin erzählt in der Folge zum Beispiel davon, wie die Gründungspläne der Hamburg Media School damals noch auf alten Bierbänken in den leeren Hallen der ehemaligen Frauenklinik Finkenau geschmiedet wurden. Zu diesem Zeitpunkt hätte er selbst nie geglaubt, dass all ihre Visionen einmal Realität werden würden. Heute ist die HMS eine erfolgreiche Medienhochschule mit 6 spezifischen und praxisrelevanten Studiengängen, diversen Weiterbildungsangeboten und zahlreichen Förderern verschiedener Medienunternehmen. Wie genau der HMS diese erfolgreiche Entwicklung seit ihrer Gründung im Jahr 2003 gelungen ist und welche Hürden dabei gemeistert werden mussten, sind nur ein paar der Themen, um die es in diesem Podcast geht.

Darüber hinaus spricht Armin außerdem über seine persönlichen Erlebnisse und Momente, die er gemeinsam mit Studierenden erlebt hat und die seine Zeit als Professor besonders geprägt haben. Wer also einen Blick hinter die Kulissen der Hamburg Media School nehmen möchte und wissen will, was es insgeheim bedeutet, Teil der kleinen großen ‘HMS-Familie’ zu sein (wie Armin sie so schön bezeichnet), sollte unbedingt in unsere neuste Podcast-Folge hineinhören! 🎧🤫

Den richtigen Weg finden | Sören Ziems, Co-Founder & CPO, elvah

Sören Ziems hat den großen Schritt in die Welt des Unternehmertums gewagt. Nach einer beeindruckenden Karriere bei ProSiebenSat.1, wo er maßgeblich am Aufbau der damals sehr reichweitenstarken Website MyVideo beteiligt war, gründete er sein eigenes Startup: elvah. Ausgehend von dem Wunsch für wirklich wichtige gesellschaftliche Herausforderungen Lösungen zu finden, widmet er sich mit elvah dem Ziel die Energiewende mit nachhaltigen und kundenorientierten Lösungen zu beschleunigen.

Doch nur wenige Wochen nach unserem ersten Gespräch erlebte elvah finanzielle Schwierigkeiten und musste schließlich Insolvenz anmelden. Im zweiten Teil des Gesprächs, der dann einige Wochen später aufgenommen wurde, erzählt Sören von den Herausforderungen, die er in dieser schwierigen Zeit bewältigen musste. Er teilt wertvolle Erkenntnisse, die er aus dieser Erfahrung gewonnen hat und beschreibt, wie es ihm und seinem Gründerteam letztendlich gelungen ist, den richtigen Käufer für elvah zu finden. Sören ist im Gespräch extrem offen und ehrlich und erzählt, wie ihn das Motto "Love it, change it or leave it" im Berufsleben leitet. Ein authentischer Blick hinter die Kulissen des Startup-Lebens und ein inspirierendes Gespräch darüber, wie man trotz Rückschlägen seinen Weg geht.

Netflix Serie "Die Kaiserin" | Katrin Gebbe, Drehbuchautorin und Regisseurin

Katrin Gebbe ist Drehbuchautorin und Regisseurin. Als letztes drehte sie für Netflix vier Folgen der Serie „Die Kaiserin“.
Ihr Debütfilm „Tore tanzt“ feierte 2013 seine Premiere auf dem berühmten Filmfestival in Cannes.
Mit Wiebke unterhält sich Katrin über ihren Hang zu düsteren Stoffen, wie es war nach dem Studium die eigene Stimme zu entdecken und wie sie mit ihrem Partner, dem Kameramann und auch HMS Alumni Moritz Schultheiß Film und Familie in Einklang bringt.

Die richtige Strategie finden | Mona Stussig: Chief of Staff, Quantilope

Mona Stussig ist Chief of Staff bei dem Hamburger Software-Unternehmen Quantilope. In dieser Rolle ist sie Sparringspartner für die Führungsebene und leitet bereichsübergreifende, strategische Projekte. Im Interview gibt sie spannende Einblicke in ihren Arbeitsalltag und erzählt, warum ihr Job vor allem für Generalisten mit einem Interesse an Strategie-Themen geeignet ist. Außerdem spricht sie offen darüber, wie sich ihre Sichtweise auf Karriere und Gehalt über die Zeit verändert hat und gibt hilfreiche Tipps für die Auswahl des nächsten Karriereschritts.

Einblicke in andere Lebenswelten | Naïs Baier: Freie Journalistin

Was macht eine gute Story aus? Diese Antwort erfahrt ihr in dieser Folge des HMS Alumni Podcasts. Zu Gast ist Naïs Baier. Naïs arbeitet als freie Journalistin und erstellt regionale Beiträge für den NDR. In ihrem Arbeitsalltag bedeutet das, immer neue Perspektiven einzunehmen und sich in die Lebensgeschichten der Protagonist:innen hineinzuversetzen.
Mit Host Jessi spricht sie außerdem über ihr zweites Standbein: die Medienpädagogik und wie wichtig der Austausch mit jüngeren Generationen zum Thema Journalismus ist.

Die Schattenseiten der Sport-Welt | Thilo Neumann: Sportredakteur, DER SPIEGEL

Thilo Neumann ist Sportredakteur beim SPIEGEL. Er begleitet die Sportler ganz nah bei ihren größten Erfolgen, aber auch in ihren schwierigsten Momenten. Seine Spezialität ist es, die Schattenseiten der Sport-Welt genau unter die Lupe zu nehmen. Mit dabei: Doping, Korruption und Missbrauch. In dieser Podcastfolge gibt er Einblicke in den Alltag der Pressewelt und die Herausforderungen in seinem Job. Wie objektiv kann man berichten, wenn man einen Sportler über 2 Jahre lang intensiv begleitet? Wie verändern sich die Beziehungen zwischen Sportlern und Pressevertretern, wenn die Sportler über ihre Social Media Kanäle ihre Botschaften eigenständig verbreiten können? Es geht um emotionale Geschichten, Kriminalität und Sportgeschichte und vor allem darum, wie Thilo über all das berichtet.

Über die Vereinbarkeit von Leidenschaft und Karriere | Mark Pöhner, Digital Music Industry Expert (Live & Recorded), CTS

Schon von klein auf hat sich in dem Leben von Mark Pöhner, MBA Absolvent aus dem Jahr 2011, immer alles um Musik gedreht. Und so sollte es für den leidenschaftlichen Musiker und Gründer einer Band 🎸 auch auf beruflicher Ebene weitergehen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat sich Mark ganz bewusst für den MBA an der Hamburg Media School entschieden. Auch wenn es für einige wie ein Traum klingen mag, ein konkretes Ziel vor Augen zu haben, hat sich für Mark schnell herausgestellt, dass dies allerdings auch einige Herausforderungen mit sich bringen kann. In dieser Folge erzählt er @Suri, wie er es dennoch geschafft hat, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen und nur zwei Jahre nach seinem Abschluss von einem der größten Major Label -  der Warner Music Group - ein Jobangebot zu bekommen.🥁 Mark arbeitete mit den bekanntesten Künstler:innen unserer Zeit zusammen, war Teil der Gestaltung des digitalen Musikbusiness auf YouTube, hat Erfahrungen im Live-Entertainmentbereich und in der Start-Up-Welt gesammelt und zu guter Letzt sogar sein eigenes Unternehmen gegründet. Was für ihn die größten Highlights seiner bisherigen beruflichen Laufbahn waren und was er trotz seiner erfolgreichen Karriere rückblickend nochmal anders machen würde, erfahrt ihr in dieser Folge!